Telefon

Betonmöbel I Designböden I Fertigbetonteile I Gussasphaltböden I Industrieböden I monolithische Bodenplatten I Sichtestrichböden I Spachtelböden I Terrazzoböden I Unikatböden I Verlaufsböden sind und werden in privaten I gewerblichen I industriellen I öffentlichen Objekten mit unterschiedlichsten Nutzungsanforderungen eingebaut.

Dort unterliegen diese Oberflächen permanent hohen unterschiedlichsten Belastungen durch diverse Ablagerungen I Flüssigkeiten I Chemikalien I Laufwege I Desinfektionsmittel I Öle I Reinigung I Säuren I Laugen I große Personenfrequenz I ständiges befahren mit schweren Lasten I sowie sonstigen Verschmutzungen.

Diese verschiedenen „Oberflächenkiller“ beschädigen oft schon nach kurzer Zeit den ursprünglich aufgebrachten Oberflächenschutz. Erste Anzeichen sind Verfleckungen, wo bald danach ungehemmt Bakterien I Verschmutzungen eindringen. Neben einer unschönen Optik können Nutzungsabhängig zusätzlich Hygieneprobleme entstehen. Infolge werden daher oft schon vorzeitig kostenintensive Sanierungsmaßnahmen verbunden mit einer eventuellen Betriebsunterbrechung notwendig.

Hinsichtlich dieser Vorteile entscheiden sich immer mehr Architekturbüros I Baufirmen I Betriebe I Betonmöbel Erzeuger I Estrichfirmen I Fertigbetonteile Hersteller I Immobilienbesitzer I Ladenausstatter I Planungsbüros I Produktdesigner I Verlegerbetriebe schon bei der Ersteinpflegung Ihrer zementösen Böden I Fertigbetonteile I Wände, als auch bei der Aufbereitung bzw. Nachbehandlung von deren Oberflächen für unseren SESCHPOWER-Langzeit-Oberflächenschutz.

Abriebbeständig I antibakterielle Oberflächen I desinfektionsmittelbeständig I diffusionsoffen I geruchsneutral I keine Farbveränderung I klebefrei I staubfrei I toxikologisch unbedenklich I für Allergiker geeignet I säure- und laugenbeständig I temperaturbeständig -30° bis +90° I nicht entflammbar I UV-beständig I nicht filmbildend I unveränderte Haptik I unveränderte Optik I reinigungsresistent I unveränderte Rutschklasse I tiefenwirkend I schmutzabweisend I reduzierter Reinigungsaufwand I dauerhaft schöne Optik I langzeitige Werterhaltung I umweltfreundlich I

Die komplette Aufbringung vom Seschpower-Langzeit-Oberflächenschutz bestehend aus Porenfüller optional mit Farbvertiefung, sowie dem abschließenden Seschpower-Langzeit-Oberflächenschutz im Glanzgrad seidenglänzend oder seidenmatt, kann bei passender Temperatur I Luftfeuchtigkeit in einem Tag durchgeführt werden.

Danach steigert sich die Druckfestigkeit laut Norm "EN196.Teil1" in einem Zeitraum von ca. 28 Tagen, in welchem die Aushärtung der Oberfläche abgeschlossen ist, um bis zu ca. 35 Prozent zum Substrat bei Estrichen I Kalziumsulfaten I Spachtelmassen nach den Aufbaurichtlinien für die vorgegebenen Untergründe. Die + I - Toleranzen müssen mit einer DIN-Prüfung genau dokumentiert werden.

SESCHPOWER VORTEILE

Hinsichtlich dieser Vorteile entscheiden sich immer mehr Architekturbüros I Baufirmen I Betriebe I Betonmöbel Erzeuger I Estrichfirmen I Fertigbetonteile Hersteller I Immobilienbesitzer I Ladenausstatter I Planungsbüros I Produktdesigner I Verlegerbetriebe schon bei der Ersteinpflegung Ihrer zementösen Böden I Fertigbetonteile I Wände, als auch bei der Aufbereitung bzw. Nachbehandlung von deren Oberflächen für unseren Seschpower-Langzeit-Oberflächenschutz.

Abriebbeständig I antibakterielle Oberflächen I desinfektionsmittelbeständig I diffusionsoffen I geruchsneutral I keine Farbveränderung I klebefrei I staubfrei I toxikologisch unbedenklich I für Allergiker geeignet I säure- und laugenbeständig I temperaturbeständig -30° bis +90° I nicht entflammbar I UV-beständig I nicht filmbildend I unveränderte Haptik I unveränderte Optik I reinigungsresistent I unveränderte Rutschklasse I tiefenwirkend I schmutzabweisend I reduzierter Reinigungsaufwand I dauerhaft schöne Optik I langzeitige Werterhaltung I umweltfreundlich I

Die komplette Aufbringung vom Seschpower-Langzeit-Oberflächenschutz bestehend aus Porenfüller optional mit Farbvertiefung, sowie dem abschließenden Seschpower-Langzeit-Oberflächenschutz im Glanzgrad seidenglänzend oder seidenmatt, kann bei passender Temperatur I Luftfeuchtigkeit in einem Tag durchgeführt werden.

Danach steigert sich die Druckfestigkeit laut Norm "EN196.Teil1" in einem Zeitraum von ca. 28 Tagen, in welchem die Aushärtung der Oberfläche abgeschlossen ist, um bis zu ca. 35 Prozent zum Substrat bei Estrichen I Kalziumsulfaten I Spachtelmassen nach den Aufbaurichtlinien für die vorgegebenen Untergründe. Die + I - Toleranzen müssen mit einer DIN-Prüfung genau dokumentiert werden.

Betonmöbel I Designböden I Fertigbetonteile I Gussasphaltböden I Industrieböden I monolithische Bodenplatten I Sichtestrichböden I Spachtelböden I Terrazzoböden I Unikatböden I Verlaufsböden sind und werden in privaten I gewerblichen I industriellen I öffentlichen Objekten mit unterschiedlichsten Nutzungsanforderungen eingebaut.

Dort unterliegen diese Oberflächen permanent hohen unterschiedlichsten Belastungen durch diverse Ablagerungen I Flüssigkeiten I Chemikalien I Laufwege I Desinfektionsmittel I Öle I Reinigung I Säuren I Laugen I große Personenfrequenz I ständiges befahren mit schweren Lasten I sowie sonstigen Verschmutzungen.

Diese verschiedenen „Oberflächenkiller“ beschädigen oft schon nach kurzer Zeit den ursprünglich aufgebrachten Oberflächenschutz. Erste Anzeichen sind Verfleckungen, wo bald danach ungehemmt Bakterien I Verschmutzungen eindringen. Neben einer unschönen Optik können Nutzungsabhängig zusätzlich Hygieneprobleme entstehen. Infolge werden daher oft schon vorzeitig kostenintensive Sanierungsmaßnahmen verbunden mit einer eventuellen Betriebsunterbrechung notwendig.

 

SESCHPOWER VORTEILE

Hinsichtlich dieser Vorteile entscheiden sich immer mehr Architekturbüros I Baufirmen I Betriebe I Betonmöbel Erzeuger I Estrichfirmen I Fertigbetonteile Hersteller I Immobilienbesitzer I Ladenausstatter I Planungsbüros I Produktdesigner I Verlegerbetriebe schon bei der Ersteinpflegung Ihrer zementösen Böden I Fertigbetonteile I Wände, als auch bei der Aufbereitung bzw. Nachbehandlung von deren Oberflächen für unseren Seschpower-Langzeit-Oberflächenschutz.

Abriebbeständig I antibakterielle Oberflächen I desinfektionsmittelbeständig I diffusionsoffen I geruchsneutral I keine Farbveränderung I klebefrei I staubfrei I toxikologisch unbedenklich I für Allergiker geeignet I säure- und laugenbeständig I temperaturbeständig -30° bis +90° I nicht entflammbar I UV-beständig I nicht filmbildend I unveränderte Haptik I unveränderte Optik I reinigungsresistent I unveränderte Rutschklasse I tiefenwirkend I schmutzabweisend I reduzierter Reinigungsaufwand I dauerhaft schöne Optik I langzeitige Werterhaltung I umweltfreundlich I

Die komplette Aufbringung vom Seschpower-Langzeit-Oberflächenschutz bestehend aus Porenfüller optional mit Farbvertiefung, sowie dem abschließenden Seschpower-Langzeit-Oberflächenschutz im Glanzgrad seidenglänzend oder seidenmatt, kann bei passender Temperatur I Luftfeuchtigkeit in einem Tag durchgeführt werden.

Danach steigert sich die Druckfestigkeit laut Norm "EN196.Teil1" in einem Zeitraum von ca. 28 Tagen, in welchem die Aushärtung der Oberfläche abgeschlossen ist, um bis zu ca. 35 Prozent zum Substrat bei Estrichen I Kalziumsulfaten I Spachtelmassen nach den Aufbaurichtlinien für die vorgegebenen Untergründe. Die + I - Toleranzen müssen mit einer DIN-Prüfung genau dokumentiert werden.

VERBRAUCHSERMITTLUNG

Exakte Verbrauchsangaben bei zementösen Oberflächen sind aufgrund der breiten Palette der momentan eingesetzten Materialien kaum möglich.

MUSTERFLÄCHENSERVICE

Wir bieten die Möglichkeit, unbehandelte Musterflächen zu übermitteln, die wir mit SESCHPOWER-Produkten behandelt wieder retournieren.

PRODUKTENTWICKLUNG

Wir bieten Herstellern I Produzenten von Sichtbeton- I Spachtel- I Terrazzo- I Verlaufsböden die Möglichkeit einer individuellen Produktanpassung!
© SESCH.com. Alle Rechte vorbehalten.

Search